Rail Port

Als einziger Hafen Westeuropas verfügt der Mukran Port neben Gleisen der europäischen Normalspur auch über Gleise und Umschlaganlagen für die russische Breitspur und wird daher als „westlichster Cargo-Bahnhof der Transsibirischen Eisenbahn“ bezeichnet.

Im Hafen- und Bahnhofsbereich stehen insgesamt 18 Kilometer Breit- und 60 Kilometer Normalspur-Gleisanlagen zur Verfügung. Davon gehören der Fährhafen Sassnitz GmbH 23 Kilometer (ca. 8 Kilometer Normalspur und ca. 15 Kilometer Breitspur).

Durch dieses Alleinstellungsmerkmal in Westeuropa (Normal- und Breitspur-Infrastruktur) ist der Hafenstandort hervorragend aufgestellt, um multimodalen Handel mit Skandinavien, Russland und dem Baltikum abzuwickeln.

Normalspur

Übersicht Normalspurgleisanlagen
  • ca. 60 km Gleisanlagen
  • Spurweite: 1435 mm
  • Streckenklasse: D4
  • teilweise Elektrifizierung

Breitspur

Breitspurgleisanlagen
  • ca. 18 km Gleisanlagen
  • Spurweite: 1520 mm
  • Streckenklasse: D4
  • keine Elektrifizierung
  • Kundeninformation

Schienennutzungsbestimmungen

HAFENBAHN – BALTIC PORT RAIL MUKRAN GMBH

Die Fährhafen Sassnitz GmbH und die Deutsche Eisenbahn Service AG betreiben gemeinsam das eigenständige öffentliche Eisenbahnverkehrsunternehmen Baltic Port Rail Mukran GmbH.

Die Aufnahme des Rangierbetriebs verzahnt den Hafen- und Schienenumschlag und erhöht die Flexibilität aller Eisenbahnaktivitäten am Standort.

Folgende Serviceleistungen werden angeboten:

  • Vor- und Nachlauf
  • Umschlag
  • Rangierbetrieb
  • Fährüberfahrt

Weitere Informationen über Baltic Port Rail Mukran finden Sie hier >>>

Umschlag

Unsere Schienenfahrzeuge und Kfz können viele Arten von Ladung umschlagen:

  • Schwergut und Projektladung
  • Stückgut und Palettengut
  • Schüttgut
  • Chemie- und Flüssiggut
  • Umachsung

Ansprechpartner

Gleisinfrastruktur

Frank Brechler
Eisenbahnbetriebsleiter

Tel.: +49 38392 55 255
Fax: +49 38392 55 252
Mobil: +49 174 150 477 2

 

Bahnbetrieb und Umschlag

Tino Gerschler
Managing Director

Tel.: +49 38392 55 388
Fax: +49 38392 55 263
Mobil: +49 173 60 41 091

Christina Stoll
Dispatcher

Tel.: +49 38392 55 262
Fax: +49 38392 55 263
Mobil: +49 172 31 38 747